1. Kreisliga: wD-Jugend – Astoria Walldorf 12:14 (6:10)

Am Sonntag, den 29.09.2019 durften wir für unser zweites Spiel der Saison,  die SG aus Walldorf in unserer Halle als Gast begrüßen. Gleich von Anfang an zeigten unsere Mädels eine klasse Abwehrarbeit und gestalteten das Spiel bis zur 15 Minute (6:7) ausgeglichen. Danach verlor nicht nur unsere Mannschaft sondern auch der Schiedsrichter etwas den Faden und so zog Walldorf mit weiteren 3 Toren bis zur Halbzeit davon. In der Halbzeitansprache wurden die Mädels auf Ihre Stärken, und die Tatsache dass jetzt Ihre Halbzeit kommt eingeschworen. Gleich nach der Halbzeitpause begann die Aufholjagt und unsere Mannschaft konnte Tor um Tor aufholen. Leider konnte nicht der ganze Rückstand wettgemacht werden. Somit  mussten wir uns am Ende mit 12:14 für die Gäste geschlagen geben. Den Sieg hätten die Mädels mehr als verdient, da sie in der zweiten Halbzeit spielerisch klar die bessere Mannschaft gewesen sind. Durch eine schlechte Chancenverwertung konnten wir die 2 Punkte in der heimischen Halle leider nicht für uns gewinnen. Deshalb heißt es jetzt die Fehler der letzten Spiele in den kommenden Spielen zu verbessern. Mädels Kopf hoch das war ein super Spiel und darauf können wir aufbauen. Wir sind sehr stolz auf Euch. Eure Trainer Jessi und Jens!

Für die SG im Einsatz: Nela Stadter (Tor), Fabienne Ruhl (Tor), Nola Stadter (1), Jola Zangl, Jula Abendroth (5), Maya Henschel, Laura Groß (2), Marijana Dodig (2/1), Lorena Liberto, Lana Kernbach (2/2), Melina Schäfer.