Vorentscheid VR-Talentiade - weibliche Jugend

(NS) Am 06.04.2019 machten wir uns früh mit neun Mädchen der weiblichen E -und D-Jugend auf den Weg nach Wilhelmsfeld zur VR-Talentiade. Es wurden geprüft, Umgang mit dem Ball, Koordination und Geschicklichkeit. In einer dafür vorgegebenen Zeit, dafür gab es Punkte.

Die fast 60 Mädchen und Jungen wurden aufgeteilt und es bildeten sich Teams aus verschiedenen Vereinen, die dann zusammen unter bekannten Namen deutscher Handballnationalspieler Übungen absolvierten und Handball spielten. Zudem wurde den Trainerinnen und Trainern ein solches gemischtes Team zum coachen zur Seite gestellt.

Es war für alle ein spaßiger und toller Vormittag. Am Ende ging es mit Spannung zur Siegerehrung, bei der jedes Kind eine Siegerurkunde und eine coole Sonnenbrille sowie Süßigkeiten bekam. Die besten 18 Kinder, die sich für die nächste Talentiade-Runde qualifiziert haben, wurden im Anschluss auch verkündet. Es war eine tolle Erfahrung, unsere Mädchen hatten viel Spaß und zeigten ihr Können.

Dabei waren: Stacy Hughes, Valentina Dodig, Marijana Dodig, Shaden Helou, Hanna Schweickert, Nela Stadter, Nola Stadter, Annie Freischlag und Caroline Katzenberger.