1. Bezirksliga: SG Walldorf – wC-Jugend 33:19 (16:8)

Nach langer Spielpause mussten unsere Mädels gegen den 2. Platzierten  SG Walldorf Astoria 1902 Frauen antreten. Von Anfang an wurde uns klar gemacht, wer „Herr in der Halle“ war. Wir wurden sozusagen überrannt. Unsere Abwehr hatten Mühe die schnell spielenden Mädels der SG Walldorf in Schach zu halten. Auch im Angriff nutzen unsere Mädels leider ihre Chancen nicht aus. So gingen wir mit einem 16:8 in die Pause. In der 2. Halbzeit hieß es nun weiter kämpfen und sich nicht abschlachten zu lassen. Jedoch war die SG Walldorf leider nicht aufzuhalten. Doch unsere Mädels gaben nicht auf und kämpften in der Abwehr weiter um jeden Ball. Auch im Angriff gelang ihnen das ein oder andere Mal, durch schöne Kombinationen, Tore zu erzielen. Leider mussten wir mit einem 33:19 die Heimreise antreten. Vielen Dank an die mitgereisten Fans, die uns trotz allem tatkräftig unterstützt haben.

Für die SG im Einsatz: Klara Marie Reissner (Tor), Rieke Vogt (2/1), Christin Beisel (1), Pauline Reiter (1/1), Lynn Winnat, Lia Winnat (5), Antonia Helm (2), Nina Groß (3/1), Helena Tomaj, Joyce Gross (Tor), Jana Steiger (5), Lili Ganzer.