1. Bezirksliga: HC Ma-Neckarau – mB-Jugend 20:31 (10:12)

(JSG) Nachdem uns Schriesheim gegen Rot/Malsch die passende Vorlage geliefert hatte, sollte ein klarer Sieg gegen den Tabellenletzten aus Neckarau eigentlich reine Formsache sein, um die angestrebte Vize-Meisterschaft einzutüten. Doch wir hatten erstmal Schwierigkeiten geordnet in der Abwehr zu stehen – ein ums andere Mal konnten die Hausherren die Lücken nutzen. Auch der glatte Hallenboden machte uns zu schaffen – so taten wir uns umso mehr schwer, die doppelte Manndeckung gegen Jonas und Falk spielerisch zu lösen. Keiner setzte sich entscheidend ab und es ging mit 2 Toren Vorsprung in die Pause. In der 2. Halbzeit konnten wir beim Stand von 11:13 endlich einen kleinen Lauf starten (11:17). Trotz einiger Zeitstrafen, die wir zu verkraften hatten, setzten wir uns in der Folge weiter ab (16:25, 18:30) und gewannen letztlich verdient mit 20:31. Das Ziel Vizemeister ist erreicht. Ein großes Lob an die Mannschaft für eine starke Leistung in der 2. Hälfte. Unter anderem glänzte Jonas mit 15 Toren und Can mit einem direkten Treffer vom eigenen Kreis zum 30:18 – das schreit nach einem Kabinenfest!

Für die JSG im Einsatz: Niklas Marvin Nerding (Tor), Jonas Ruhl (15/5), Marvin Grab, Timo Schmitt, Mark Kreß (2), Olcay Sen, Can Türkileri (6), Karol Pas, Falk Dörzbach (3), Aaron Emmerling (4), Tom Kirsch (1).