mB-Jugend | Spielberichte

Landesliga Nord: SG Nußloch – mB-Jugend 32:23 (18:8)

Bittere Niederlage in Nußloch - zu Beginn des Spiels am Sonntag war man in Nußloch noch gleich auf. Doch durch vermehrte Abwehrfehler und mangelnder Chancen Verwertung, ließ man die Nußlocher immer weiter davonziehen. Dies zeigte auch der Halbzeitstand von 18:8. In der 2. Halbzeit wurde es etwas besser. Vorne wurden mehr Chancen genutzt und hinten etwas mehr als Abwehr zusammengearbeitet. Dennoch reichte dies nicht aus, um das Spiel nochmal zu drehen.

Für die SG im Einsatz: Olcay Sen (Tor), Marvin Grab (9/2), Robin Ernst, Mark Kreß (6), Aaron Emmerling (2), Karol Pas, Falk Dörzbach (5), Niklas Ruhl, Jakob Götzmann (1).

    

Landesliga Nord: mB-Jugend - ASG Plankstadt/Eppelheim 27:31 (15:12)

Kampf ohne Belohnung - zu Beginn starteten die Jungs der mB-Jugend noch gut ins Spiel. Die Chancen wurden vorne verwandelt und hinten stand die Abwehr meistens sicher. Jedoch fand der Gegner im Laufe der 1. Hälfte immer besser ins Spiel. Dennoch stand es zur Pause 15:12 für die SG. Leider konnten die Jungs in der 2. Halbzeit nicht an das anknüpfen, was sie in der 1. Halbzeit spielten. Durch immer mehr technische Fehler, berechtigte aber auch unberechtigte Zeitstrafen, wuchs der Abstand zum Gegner immer mehr. So reichte am Ende die Zeit nicht mehr, um das Spiel noch einmal zu wenden. Wie erwartet, war die ASG stärker einzuschätzen, als der Tabellenplatz vorgibt. Und sich über den Schiri ärgern, geht halt wie immer nur auf Kosten des Ergebnisses. Nun gehen wir angeschlagen in das vermeintliche Spitzenspiel in Nussloch (17.11.) Hoffen wir auf eine starke Reaktion unserer Jungs!

Für die SG im Einsatz: Olcay Sen (Tor), Marvin Grab (13/2), Jakob Götzmann (6), Aaron Emmerling (4), Mark Kreß (2), Falk Dörzbach (1), Robin Ernst, Karol Pas, Niklas Ruhl.

   

Landesliga Nord: mB-Jugend – TV Mosbach 26:20 (15:10)

Sieg in heimischer Halle - schon von Anfang an zeigten unsere Jungs der mB-Jugend ihr können und so stand es schon nach 5 Minuten 5:1 gegen den großgewachsenen Gegner aus Mosbach. Technische Fehler wurden weitestgehend vermieden und die Abwehr stand Sicher. Dies zeigte auch der Halbzeitstand von 15:10. Auch in der 2. Halbzeit lissen sich die Jungs den Sieg, trotz der immer stärker werdenen Härte des Gegners nicht mehr nehmen. So stand es am Ende verdient 26:20.

Für die SG im Einsatz: Olcay Sen (Tor), Marvin Grab (12/1), Robin Ernst, Mark Kreß (1), Aaron Emmerling (4), Karol Pas, Falk Dörzbach (4), Niklas Ruhl, Jakob Götzmann (5/1).

     

Landesliga Nord: HG Oftersheim/Schwetzingen II – mB-Jugend 27:28 (18:10)

Am Samstag war unsere mB-Jugend zu Gast bei der HG Oftersheim/Schwetzingen, welche dafür bekannt sind, dass dort mit Harz gespielt wird. Zu Beginn des Spiels war unsere Mannschaft noch gleich auf. Doch dann kam es zu immer mehr technischen Fehlern (auch häufig durch das Harz) und zu immer weniger erfolgreichen Torabschlüssen. Dies führte zu einem Halbzeitstand von 18:10 für den Gastgeber. Wir hatten das Spiel schon fast abgeschrieben und hatten versucht, die bis zu diesem Zeitpunkt unvermeidliche Niederlage so gering wie möglich zu halten. Doch die Mannschaft, die aus der Pause kam, war wie ausgewechselt. Nun stand hinten die Abwehr sicher und es gab fast kein Durchkommen mehr für den Gegner. Kam doch mal einer durch, so scheiterten diese oft an unserem Torwart Olcay. Vorne wurden die Bälle sauber im Tor untergebracht und so schrumpfte der Abstand von Angriff zu Angriff. Durch einen 0:8 lauf gelang den Jungs dann doch noch die Führung und so wurde es der erste Auswärtssieg in Schwetzingen dieser noch jungen Saison. Rückblickend kann man sagen, dass vor allem die 2. Halbzeit ein Nerventest für die Spieler, das Trainerteam und die mitgereisten Fans war.

Für die SG im Einsatz: Olcay Sen (Tor), Marvin Grab (12/5), Robin Ernst, Mark Kreß (3), Aaron Emmerling (6), Karol Pas, Falk Dörzbach (3), Niklas Ruhl, Jakob Götzmann (4).

   

Landesliga Nord: mB-Jugend – ASG Sinsheim/Steinsfurt 29:24 (10:8)

Derbysieg und erste Punkte im Heimspiel - in der voll besetzten Eschelbronner Sporthalle zeigten unsere Jungs einen leidenschaftlichen Kampf gegen ebenfalls gut aufgelegte Sportfreunde aus Sinsheim/Steinsfurt. Vor allem die disziplinierte Abwehrarbeit war Grundstein für das erfolgreiche Spiel. Tolle 11 Tore von Marvin und bärenstarke Paraden von Olcay gab es zu sehen. Aber was vor allem wichtig ist… es wurde als Mannschaft gefightet und jeder Feldspieler konnte mindestens ein Tor erzielen. Weiter so, Jungs!

Für die SG im Einsatz: Olcay Sen (Tor), Marvin Grab (11/3), Robin Ernst (1), Mark Kreß (7), Aaron Emmerling (2), Karol Pas (1), Falk Dörzbach (3), Niklas Ruhl (2), Jakob Götzmann (2).

    

Landesliga Nord: JSG Hemsbach/Laudenbach – mB-Jugend 20:17 (9:8)

Lediglich zu Beginn der Halbzeiten und kurz vor dem Ende agierte man etwas zu nachlässig bzw. konnte die Konzentration nicht aufrechterhalten – ansonsten lieferten die Jungs über weite Strecken einen ansehnlichen Kampf gegen anspruchsvolle Gegner. Wie erwartet kommt es neben der schnellen Spielweise nun vermehrt auf körperlich intensive Abwehrarbeit im Verbund an. Die Trainer sind mit dem gezeigten Einsatzwillen und der verbesserten Disziplin zufrieden und sind hoffnungsvoll, dass sich dies bald auch in Punkten widerspiegelt.

Für die SG im Einsatz: Olcay Sen (Tor), Marvin Grab (5), Robin Ernst (1), Mark Kreß (2), Aaron Emmerling (6), Karol Pas (1), Falk Dörzbach (1), Niklas Ruhl, Jakob Götzmann (1).

   

mB-Jugend – Qualifikation Badenliga (26.05.19)

SG Nußloch - SG Schwarzbachtal 10:7
SG Schwarzbachtal - TSV A. Viernheim 4:16

Für die SG im Einsatz: Olcay Sen, Marvin Grab, Timo Schmitt, Robin Ernst, Mark Kreß, Aaron Emmerling, Jakob Götzmann, Karol Pas, Falk Dörzbach, Niklas Ruhl, Tom Kirsch.

mB-Jugend - Qualifikation Badenliga (19.05.19)

SG Schwarzbachtal – ASG Sinsheim/Steinsfurt 12:9
ASG Birkenau/Weinheim/Oberflockenbach – SG Schwarzbachtal 8:13
SG Bammental/Neckargemünd – SG Schwarzbachtal 13:13
SG Schwarzbachtal – JSG Leutershausen/Heddesheim 6:20

1. Bezirksliga: HC Ma-Neckarau – mB-Jugend 20:31 (10:12)

(JSG) Nachdem uns Schriesheim gegen Rot/Malsch die passende Vorlage geliefert hatte, sollte ein klarer Sieg gegen den Tabellenletzten aus Neckarau eigentlich reine Formsache sein, um die angestrebte Vize-Meisterschaft einzutüten. Doch wir hatten erstmal Schwierigkeiten geordnet in der Abwehr zu stehen – ein ums andere Mal konnten die Hausherren die Lücken nutzen. Auch der glatte Hallenboden machte uns zu schaffen – so taten wir uns umso mehr schwer, die doppelte Manndeckung gegen Jonas und Falk spielerisch zu lösen. Keiner setzte sich entscheidend ab und es ging mit 2 Toren Vorsprung in die Pause. In der 2. Halbzeit konnten wir beim Stand von 11:13 endlich einen kleinen Lauf starten (11:17). Trotz einiger Zeitstrafen, die wir zu verkraften hatten, setzten wir uns in der Folge weiter ab (16:25, 18:30) und gewannen letztlich verdient mit 20:31. Das Ziel Vizemeister ist erreicht. Ein großes Lob an die Mannschaft für eine starke Leistung in der 2. Hälfte. Unter anderem glänzte Jonas mit 15 Toren und Can mit einem direkten Treffer vom eigenen Kreis zum 30:18 – das schreit nach einem Kabinenfest!

Für die JSG im Einsatz: Niklas Marvin Nerding (Tor), Jonas Ruhl (15/5), Marvin Grab, Timo Schmitt, Mark Kreß (2), Olcay Sen, Can Türkileri (6), Karol Pas, Falk Dörzbach (3), Aaron Emmerling (4), Tom Kirsch (1).

1. Bezirksliga: mB-Jugend – TV Schriesheim 25:24 (11:12)

(JSG) Sensationeller Sieg gegen den Tabellenführer - wir starteten denkbar schlecht und lagen aufgrund zahlreicher Nachlässigkeiten schnell mit 2:8 hinten. Doch in der frühen Auszeit wurde die fehlende Einsatzbereitschaft deutlich angesprochen sowie erste Maßnahmen ergriffen – in der Folge wurde endlich der Kampf angenommen und man kam auf 9:10 heran. Mit diesem Abstand ging es dann auch in die Pause. Beim 14:13 ging man erstmals in Führung, lag aber in der Folge beim 18:20 wieder im Hintertreffen. Auch 4 Minuten vor dem Ende stand es noch 23:24, doch die Jungs fighteten aufopferungsvoll weiter und glichen aus. Dann gab es eine Disqualifikation eines Gastspielers und die Jungs markierten den Führungstreffer. In der Schlussminute behielt man gegen die nun wieder vollzähligen Gegner die Nerven und brachte unter dem Jubel der Fans den Sieg nach Hause. Tolle Leistung, Jungs!

Für die JSG im Einsatz: Niklas Marvin Nerding (Tor), Jonas Ruhl (13/2), Marvin Grab (3), Timo Schmitt, Jakob Götzmann (2), Can Türkileri (1), Olcay Sen, Falk Dörzbach, Aaron Emmerling (6), Tom Kirsch.

Veranstaltungen

01.05.2020 Maifest

Minispielfeste 2019/2020

19.01.2020 in Meckesheim

Soziale Medien

Facebook (sg schwarzbachtal)

Instagram (sg schwarzbachtal)

Facebook (Handball Förderverein e.V.)

Instagram (Handball Förderverein e.V.) 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.